Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf (Friedenskirche)

Ausstellung „Von Mossul nach Palmyra“

Als die Bilder von den zerstörten historischen Stätten in Palmyra, Aleppo und Mossul um die Welt gingen, waren die Betrachter entsetzt. Unwiederbringlich sind historische Monumente durch den syrischen Bürgerkrieg verloren gegangen. Eine Ausstellung der Bundeskunsthalle in Bonn lässt die alten Bauten jetzt wieder entstehen – wenn auch nur virtuell. Mittels moderner Techniken erleben die Besucher die alte Pracht, aber auch die Geschichte ihrer Zerstörung. Obendrein widmet sich die Ausstellung der Frage einer möglichen Rekonstruktion.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter diesem Link:
https://www.bundeskunsthalle.de/ausstellungen/virtuelle-reise.html


Samstag, 26. Oktober
Gemeinsame Bahnfahrt nach Bonn, Besuch der Ausstellung mit Führung, anschließend Zeit zur freien Verfügung

Kosten: € 27,00, Treffpunkt: 08.45 Uhr am Infoschalter im Hbf
Rückkehr nach Düsseldorf: 18.00 Uhr

Bitte melden Sie sich bis zum 10.10. im Gemeindebüro unter Zahlung des Teilnehmerbeitrags an.