Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf (Friedenskirche)

Am Ewigkeitssonntag besuchen die Menschen die Friedhöfe und schmücken die Gräber ihrer Angehörigen. Der Verstorbenen des ausgehenden Kirchenjahres gedenken wir zuvor mit der Verlesung ihrer Namen im Gottesdienst und entzünden dazu Kerzen. Auch das Abendmahl feiern wir und wissen, dass auch unsere Verstorbenen zur Abendmahlsgemeinde als Glieder der Gemeinschaft der Heiligen dazugehören. Zusammen mit allen Angehörigen denken wir an sie und nehmen sie in das Fürbittengebet mit auf.

Der Dank für das Leben und der Trost für die Trauernden verbinden sich in der christlichen Hoffnung auf die Auferstehung von den Toten. Am Sonntag, 24. November, 10.30 Uhr, feiern wir diesen besonderen Gottesdienst in der Friedenskirche.