Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf (Friedenskirche)


Am 1. März 2020 wird das Presbyterium, das Leitungsorgan der Gemeinde, neu für vier Jahre gewählt. Sie können sechzehn ehrenamtliche Presbyter aus der Gemeinde und zwei Presbyter aus dem hauptamtlichen Mitarbeiterkreis bestimmen. Pfarrer und Pfarrerinnen sind aufgrund ihres Amtes Mitglieder im Presbyterium.

Gewählt wird per Briefwahl. Mit den Wahlunterlagen erhalten Sie eine Liste aller Kandidaten, in der sich die Bewerber mit Bild vorstellen und kurz darlegen, was sie zur Kandidatur bewegt hat und welche Ziele sie zum Wohl der Gemeinde im Presbyterium verfolgen wollen. Machen Sie von Ihrem Stimmrecht Gebrauch und bestimmen Sie den Kurs der Gemeinde als lebendigen Ort mit!

Zu Ihrer Information der Zeitplan des Wahlverfahrens:
Die Vorschlagsfrist für die Kandidaten endet am 26. September 2019. Die Gemeindeversammlung für die Vorstellung aller Bewerber findet am 17. November 2019 statt.

Der Wahlsonntag ist der 1. März 2020 im Gemeindehaus Florastraße 55b.

Am 8. März 2020 wird das Wahlergebnis bekanntgegeben, das neue Presbyterium wird am 22. März 2020 eingeführt.

Haben Sie nicht Lust, sich mit Ihren Ideen an der Arbeit im Presbyterium zu beteiligen? Wir brauchen viele engagierte mitdenkende Köpfe! Alle Presbyter leiten Ihre Bewerbung gerne weiter, auch das Gemeindeamt hilft Ihnen zu den bekannten Öffnungszeiten.
Kommen Sie und machen Sie mit!