Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf (Friedenskirche)

Gregorianik und Evangelisch???

gregorianische_vesperMit einer Gregorianikschola verbinden viele einfach nur etwas "Katholisches". Es stimmt, dass in der heutigen Tradition die Gesänge, die schon längst vor der Trennung der beiden Kirchen entstanden sind, fast ausschließlich in der katholischen Kirche gepflegt werden. In den letzten ca. 40 Jahren ist das Singen altkirchlicher Gesänge auch in der Evangelischen Kirche wieder entdeckt worden. Die meditative Ruhe, die von den teilweise schon 1000 Jahre alten Hymnen und Antiphonen ausgeht, vermag auch den Menschen des 21. Jahrhunderts etwas von der christlichen Botschaft zu vermitteln.

Projektweise treffen sich Frauen- und Männer, um die einstimmigen Gesänge (welche gelegentlich auch durch mehrstimmige musikalisch ergänzt werden) bei verschiedenen Anlässen darzubieten: Schon mehrfach gab es am Ostermontag und in der Advents- und Weihnachtszeit eine Evangelische Messe mit Gregorianischen Gesängen.  

Wenn Sie Interesse bekommen haben, melden Sie sich bitte bei Andreas Petersen (Tel. 0211 / 56 68 88 30 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Unser nächstes Projekt: So., 26.03.17, 18.00h - Vesper mit gregorianischen Gesängen, Friedenskirche, Florastr. 55

Probe: Mi., 22. März, 19.00-20.00h, Gemeindesaal, Florastr. 55b und am 26.03. ab 17.00 Uhr in der Kirche