Ev. Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf (Friedenskirche)



Ja, auch in unserer Gemeinde haben Sie die Möglichkeit, Kollektenbons zu erwerben. Das sind „Gutscheine“ im besten Sinne des Wortes, denn damit
kann man in der Tat Gutes bewirken.

Kollektenbons können Sie im Gottesdienst statt Bargeld für Ihre Bank- oder Ausgangskollekte verwenden, d.h. Sie brauchen nicht unbedingt ein Portemonnaie zum Kirchbesuch mitnehmen. Wer hat nicht schon erlebt, dass das passende Kleingeld fehlte? Diese unliebsame Überraschung bleibt Ihnen mit Kollektenbons erspart.

Sie sind in Bögen zu jeweils 10 Stück und den Wertstufen zu jeweils 2,50 € (dieses Jahr mit dem Motiv der Orgel) bzw. 5,00 € (Gesamtansicht der Friedenskirche von vorn) erhältlich. Welche Beträge und wie viele Bons Sie für den jeweiligen Zweck spenden möchten, liegt natürlich ganz in
Ihrem Ermessen. Wegen ihrer attraktiven Gestaltung eignen sie sich auch zum Weiterverschenken an Mitmenschen, die damit ihnen am Herzen liegende Projekte unterstützen möchten. Nicht verwendete Bons verfallen am 31. Dezember eines Kalenderjahres, sind aber nicht wertlos: Sie kommen
automatisch der Sammlung „Brot für die Welt“ zugute.

Ein weiterer Vorteil ist die steuerliche Absetzbarkeit: Sie erhalten auf Wunsch eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt über den Kaufbetrag (Mindestbestellwert aus abrechnungstechnischen Gründen: 100 €).

Vorbestellen können Sie die Kollektenbons über das Gemeindebüro (Tel. 60 00-150) und diese bei Abholung bar bezahlen. Probieren Sie’s doch mal aus!